Implantate in aller Munde?

Zahnimplantate sind immer verbreiteter. Vielen Patienten ist aber nicht bewusst, dass Implantate ebenfalls Ursache für Entzündungen im Mund sein können. Oftmals wird leider im Voraus nicht ausreichend informiert, dass der Hygieneaufwand mit Zahnimplantaten deutlich höher bzw. erschwerter ist als vorher.

Dadurch finden sich Patienten nach dem teuren Eingriff oftmals mit einer Lösung konfrontiert, die nicht hält was versprochen wurde. 

 

Haben Sie sich Gedanken gemacht, warum der zu ersetzenden Zahn überhaupt verloren gegangen ist?

War es ein Unfall? Wurde der Zahn vielleicht durch Karies zerstört oder durch den Verlust von Knochensubstanz? Wie ist Ihr allgemeiner Gesundheitszustand, nehmen Sie Medikamente, ernähren Sie sich ausreichend? Das alles sind wichtige Fragen, die Sie mit Ihrem behandelnden Zahnarzt besprechen sollten, bevor Sie sich für ein Implantat entscheiden. 

 

Gerne bin ich behilflich, um Sie bei der Entscheidung für ein Zahnimplantat zu begleiten oder Ihnen Alternativen aufzuzeigen. Auch Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Immunsystem können vor der Behandlung stabilisiert werden, sodass Entzündungen oder Komplikationen in der Einheilungsphase keine Chance haben. 

 

Dieses Angebot ist zur Zeit vor allem in der Zahnarztpraxis von Dr. Dominik Oberholzer in Maienfeld zu haben. Gerne helfe ich auch Patienten die sich in einer anderen Praxis behandeln lassen. Kontaktieren Sie mich dafür per E-Mail und ich melde mich in Kürze zurück.

 

Bleiben Sie gesund!